Suche  

   

unsere Partner  

   
   
Bild Pokal 2014
Markus Lehmann löst Harald Luckert ab, der aus beruflichen Gründen in diesem Jahr leider nicht an den Vereinsmeisterschaften teilnehmen konnte. Nach 4 Stunden stand der neue Vereinsmeister fest. Mit 5:0 Spielen aus der Vorrunde und 4:1 Spielen aus der Hauptrunde, in der er nur das Spiel gegen Erhard Müller verloren hat, konnte er den Titel für sich entscheiden.
Auf Platz 2 konnte sich Erhard Müller spielen, der in der Vorrunde mit 5:1 Spielen nur gegen Deborah Gerke verlor. In der Hauptrunde musste er dann aber ein Spiel an Niklas Schlummer abgeben, so dass er am Ende mit einer Bilanz von 3:2 auf dem 2. Platz landete. Deborah Gerke, die in der Vorrunde mit 6:0 Spielen den ersten Platz ihrer Gruppe belegte, dann in der Hauptrunde aber das Spiel gegen den späteren Vereinsmeister Markus Lehmann und Christian Buder abgeben musste, kam so mit einer Bilanz von 3:2 Spielen auf den 3. Platz. Deborah, die in der Damenbezirksklassenmannschaft unseres Vereins spielt, lässt Christian Buder, Platz 4, Niklas Schlummer, Platz 5 und Nico Budde mit Platz 6 hinter sich. Auf Platz 7 spielte sich Joleen Theis. Platz 8 belegt Rudolf Drescher vor Gisbert Theis, Platz 9. Platz 10 belegt Steffen Beine und Platz 11 Patrick Hounsell. Auf Platz 12 steht Tobias Löbbecke gefolgt von Platz 13 Herbert Trümper.
1. Platz   Markus Lehmann
2. Platz   Erhard Müller
3. Platz   Deborah Gerke

Nach den Einzelspielen folgten die Doppel, die im Einfach-KO-System gespielt wurden. Hier holte Markus Lehmann mit Tobias Löbbecke den 1. Platz. Auf Platz 2 folgt Christian Buder mit Gisbert Theis. Platz 3 belegt Deborah Gerke mit Steffen Beine, dicht gefolgt von Joleen Theis mit Nico Budde auf Platz 4.
Anna Steinmann mit Niklas Schlummer, Selina Buder mit Rudolf Drescher und Erhard Müller mit Patrick Hounsell belegten jeweils den 5. Platz.
1. Platz   Markus Lehmann / Tobias Löbbecke
2. Platz   Christian Buder / Gisbert Theis
3. Platz   Deborah Gerke / Steffen Beine

Im Jugendbereich spielte sich Janin Schäfer auf Platz 1 vor Denise Schirp.

Nach dem Abschluss der Vereinsmeisterschaften trafen sich alle Spielerinnen und Spieler und Familienangehörige und Freunde im Vereinsheim des TuS Bremen, um gemütlich mit einem Sommerfest den Saisonabschluss zu feiern. Hier fand dann auch die Siegerehrung statt.
R0018301-001
   

Termine  

Keine Termine
   

Facebook  

   
© ALLROUNDER